MINER'S Köln
Köln

MINER'S Köln

Eine stilvolle Verwandlung

Im Belgischen Viertel in Köln entstehen nahe dem Stadtgarten 43 Eigentumswohnungen, die bereits alle verkauft sind. Der Wohnungsmix deckt alle begehrten Raumgrößen bis zur Penthousewohnung mit großer Dachterrasse und Blick auf den Dom ab. Zu den architektonischen High­lights zählen das Foyer mit einem eindrucksvollen Treppenhaus samt schmiedeeisernem Geländer und Messinghandläufen sowie ein innen­liegendes Atrium.

Kontakt

Consus RE GmbH

Deutz-Mülheimer Straße 129
51063 Köln

  1. ca. 18,7

    Mio. €
    GDV
  2. ca. 2.760

    Wohnfläche
  3. 43

    Wohneinheiten
  4. 7

    Parkplätze
  5. 2020

    Fertigstellung

    Entdecken Sie die Brauhöfe Passau

    Kurze Wege, eine optimale Erreichbarkeit sowie eine umfassende Versorgung mit allem, was man im Alltag braucht: Das sind die Vorzüge dieses neuen Quartiers. Die Konstellation der Gebäude rund um einen neu gestalteten Platz bietet eine dörfliche Idylle in urbanem Umfeld.

    Innenausstattung & Leben

    Erfahren Sie mehr über das Areal der Brauhöfe Passau und entdecken Sie die Architektur und Innenarchitektur, die das Zusammenspiel der vier Gebäude zu etwas ganz Besonderem macht.

    Das Neueste zu unseren Passauer Projekten

    1. Lorem Ipsum

      Lorem Ipsum lorem ipsum Lorem Ipsum lorem ipsum

      lorem
    2. lOREM " iPSEUM

      Lorem Ipsum lorem ipsum Lorem Ipsum lorem ipsum

      lorem
    3. lorem 3

      Lorem Ipsum lorem ipsum Lorem Ipsum lorem ipsum

      mama

      Warum MINER’S?

      Vorgesehen ist nach städtebaulichem Konzept eine markante Überbauung des Alexandra-Stiegs, mit bis zu siebzehngeschossigen Türmen am Elbufer. Der Raum zwischen den Gebäuden wird nach oben offen unter Anpassung an das stark abfallende Geländeniveau zur Wasserseite gestaltet und soll mit einem Parkdeck die Stellplätze aufnehmen. Der Freiraum zwischen den Gebäuden wird hochwertig gestaltet. KFZ-Einstellplätze werden in halboffener Basement-Ebene geschaffen.

      Köln als Wirtschafts- und Kulturmetropole

      Köln besitzt internationale Bedeutung und gilt als einer der Top-Standorte des weltweiten Kunsthandels. Die Stadt ist zudem Sitz vieler Medienunternehmen und Verbände mit zahlreichen Fernsehsendern und Musikproduzenten. Ihre Bedeutung als großer Verkehrsknotenpunkt zeigt heute der umfangreiche Schienenpersonenfernverkehr sowie der Umschlagbahnhof Eifeltor, der zu den größten Containerumschlagbahnhöfen für den kombinierten Frachtverkehr gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch vier Binnenhäfen und den internationalen Flughafen.

      Köln als Wirtschafts- und Kulturmetropole

      Köln besitzt internationale Bedeutung und gilt als einer der Top-Standorte des weltweiten Kunsthandels. Die Stadt ist zudem Sitz vieler Medienunternehmen und Verbände mit zahlreichen Fernsehsendern und Musikproduzenten. Ihre Bedeutung als großer Verkehrsknotenpunkt zeigt heute der umfangreiche Schienenpersonenfernverkehr sowie der Umschlagbahnhof Eifeltor, der zu den größten Containerumschlagbahnhöfen für den kombinierten Frachtverkehr gehört. Ergänzt wird die Infrastruktur durch vier Binnenhäfen und den internationalen Flughafen.

      Eine weitere spannende Immobilie

      Mit der Fertigstellung des MINER’S im Belgischen Viertel fügte Consus Real Estate bereits im Januar 2020 dem Kölner Wohnungsmarkt eine weitere spannende Immobilie mit 43 Eigentumswohungen hinzu, die bereits verkauft sind.

      Eine weitere spannende Immobilie

      Mit der Fertigstellung des MINER’S im Belgischen Viertel fügte Consus Real Estate bereits im Januar 2020 dem Kölner Wohnungsmarkt eine weitere spannende Immobilie mit 43 Eigentumswohungen hinzu, die bereits verkauft sind.

      Ein repräsentatives Wohnhaus

      Das ehemalige „Glück-auf-Haus“, das einst der Brühler Knappschaft als Verwaltungssitz diente, wurde umfangreich saniert und in ein repräsentatives Wohnhaus umgewandelt. Der Wohnungsmix deckt alle begehrten Raumgrößen bis zur Penthousewohnung mit großer Dachterrasse und Blick auf den Dom ab. Zu den architektonischen Highlights zählen das Foyer mit einem eindrucksvollen Treppenhaus samt schmiedeeisernem Geländer und Messinghandläufen sowie ein innenliegendes Atrium.

      Ein repräsentatives Wohnhaus

      Das ehemalige „Glück-auf-Haus“, das einst der Brühler Knappschaft als Verwaltungssitz diente, wurde umfangreich saniert und in ein repräsentatives Wohnhaus umgewandelt. Der Wohnungsmix deckt alle begehrten Raumgrößen bis zur Penthousewohnung mit großer Dachterrasse und Blick auf den Dom ab. Zu den architektonischen Highlights zählen das Foyer mit einem eindrucksvollen Treppenhaus samt schmiedeeisernem Geländer und Messinghandläufen sowie ein innenliegendes Atrium.

      MINER’S auf einen Blick

      Stadtviertel

      Jung, experimentierfreudig, inspirierend: Das Belgische Viertel im südlichen Neustadt-Nord vereint eine einzigartige Mischung aus Individualität und urbaner Lebensfreude. Fantasievolle Street Art prägt hier das Straßenbild ebenso charmant wie die zahlreichen historischen Fassaden, von denen viele unter Denkmalschutz stehen.

      Umgebung

      Das „Veedel“ lebt von seinen kleinen, kreativen Läden, Boutiquen und Kunstgalerien, von seinen gemütlichen Cafés und exzellenten Restaurants, von Bars und Musikclubs in originellem Design.
      Wer im In-Viertel Kölns zuhause ist, genießt ein spannendes Szeneleben in einer Wohnlage, die so begehrt ist wie kaum eine andere in der Stadt.

      Architektur

      Der um 1950 als Verwaltungssitz der Brühler Knappschaft erbaute und zuletzt von der Filmhochschule Köln genutzte markante Eckbau besticht durch schlicht-klassische Eleganz. Im Sinne des Bestandschutzes bleibt der Charme der historischen Substanz weitestgehend erhalten. So werden die eindrucksvolle Eingangsfront, das schöne Foyer sowie das sich daran anschließende Treppenhaus aufgearbeitet und behutsam neu gestaltet.

      MINER’S auf einen Blick

      Stadtviertel

      Jung, experimentierfreudig, inspirierend: Das Belgische Viertel im südlichen Neustadt-Nord vereint eine einzigartige Mischung aus Individualität und urbaner Lebensfreude. Fantasievolle Street Art prägt hier das Straßenbild ebenso charmant wie die zahlreichen historischen Fassaden, von denen viele unter Denkmalschutz stehen.

      Umgebung

      Das „Veedel“ lebt von seinen kleinen, kreativen Läden, Boutiquen und Kunstgalerien, von seinen gemütlichen Cafés und exzellenten Restaurants, von Bars und Musikclubs in originellem Design.
      Wer im In-Viertel Kölns zuhause ist, genießt ein spannendes Szeneleben in einer Wohnlage, die so begehrt ist wie kaum eine andere in der Stadt.

      Architektur

      Der um 1950 als Verwaltungssitz der Brühler Knappschaft erbaute und zuletzt von der Filmhochschule Köln genutzte markante Eckbau besticht durch schlicht-klassische Eleganz. Im Sinne des Bestandschutzes bleibt der Charme der historischen Substanz weitestgehend erhalten. So werden die eindrucksvolle Eingangsfront, das schöne Foyer sowie das sich daran anschließende Treppenhaus aufgearbeitet und behutsam neu gestaltet.

      Historische Nachbarschaft

      Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet.

      Historische Nachbarschaft

      Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet.

      Historische Nachbarschaft

      Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet. Lorem Ipsum sit dolormet.

      Zahlen und Fakten

      Nutzung
      Wohnen
      Wohnfläche
      ca. 2.760 m²
      GDV
      ca. 18,7 Mio. €
      Einheiten
      43
      Fertigstellung
      2020

      Projektzeitplan

      Erfahren Sie, welche wichtigen Projekt-Meilensteine bereits erreicht wurden und was als nächstes ansteht.

      • Planung
      • Baugenehmigung
      • Baubeginn
      • Bezugsfertig
      • Fertigstellung
      100 %

      43 von 43 Einheiten verkauft

      Feature Title

      Feature content

      Consus-Projekte in Deutschland

      Consus ist der größte Immobilienentwickler in Deutschlands Top 9 Städten.Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

      Newsletter

      Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten über Consus und unsere Immobilienprojekte, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.